Sie sind hier:

Bürgerversammlungen

Befragung 2001

Losheim 2020

Arbeitsgruppen

Allgemein:

Startseite

Impressum

Kontakt

Im Oktober 2001 eine Haushaltsbefragung im Ortsteil Losheim durchgeführt. Dazu wurde an 1380 Haushalte im Ortsteil Losheim ein zweiseitiger Fragebogen verschickt. Rund 12,5 % (n = 174) der Angeschriebenen sandten einen ausgefüllten Fragebogen zurück. Damit liegt der Rücklauf noch im üblichen Bereich für Befragungen dieser Art.

In erster Linie liegt der Zweck des Fragebogens in der Abfrage von Informationen über und Meinungen bzw. Einschätzungen zu dem Untersuchungs- bzw. Programmgebiet. Über das Anschreiben sowie vorgeschaltete Pressemitteilungen wurden gleichzeitig nachstehende Ziele der Bürgerbeteiligung verfolgt:

- Der Aspekt der Information durch das Anschreiben und durch die Fragen als Vorbereitung der Planung und Umsetzung des integrierten Handlungsprogramms
- Der Aspekt der Sensibilisierung und Aktivierung durch die Inhalte der Fragen
- Die Möglichkeit der Mitgestaltung durch Einbringen der persönlichen Meinung und Einschätzung.

Die Ergebnisse der Fragebogenaktion wurden in die fortlaufende Ziel- und Maßnahmenentwicklung des integrierten Handlungskonzeptes eingearbeitet.

Abschließend lässt sich festhalten, dass die Beurteilung sowohl der Gemeinde als auch des Ortsteils Losheim durch die lokale Bevölkerung positiv ausfällt. Dabei geben die geäußerte Kritik und die Einschätzungen bzw. Vorschläge der Befragten eine eindeutige Richtung der inhaltlich zu besetzenden Handlungsfeldern im Rahmen des integrierten Handlungskonzeptes „Soziale Stadt“ an.

Dies sind im Folgenden die Handlungsfelder:

- Verkehr (insbesondere Rad- und Fußwege, Verkehrsberuhigung, ÖPNV, ruhender und fließender Verkehr)
- Wirtschaft und Arbeitsmarkt (insbesondere Ausbildung/ Qualifizierung, Wirtschaftsförderung)
- Soziale Angebote (insbesondere für Kinder und Jugendliche sowie Senioren)
- Innerörtliche Naherholungs- und Grünflächen/ Umweltschutz
- Bürgerbeteiligung

Ferner bietet das bestehende Engagement der Bevölkerung sowie die hohe Bereitschaft, sich zukünftig für Verbesserungen einzusetzen, ein gute Grundlage, die Bürgerinnen und Bürger des Ortsteils Losheim an der Ausgestaltung und Umsetzung des integrierten Handlungskonzeptes „Soziale Stadt“ zu beteiligen.